Titelbanner

 
   
 
     
 
 
Emmerich
emmerich

Die "Emmerich" ist aus Balsaholzblöcken an Bug und Heck, sowie Sperrholz an den Seitenwänden gebaut.

Das Orginalschiff habe ich im Neuköllner Hafen im Jahre 2003 unter dem Namen Eichberg mit freundlicher

Zustimmung des Eigners und Schiffsführers fotografieren dürfen.

Der Nachbau ist dann auf Grundlage der Fotos und der genommenen Maße entstanden.

Bug und Heck wurden aus Balsholzklötzen geformt und geschliffen. Das Mittschiff wurde aus Sperrholzplatten

eingefügt und die Aufbauten ebenfalls aus Holz gefertigt. Die Lukenabdeckung besteht aus Wellblech.

Das Unterwasserschiff wurde eigenständig entworfen.

Das Modell wird mit ca. 6 kg Blei beladen und hat dann einen vorbildgerechten Tiefgang, ein passendes Wellenbild sowie eine ausreichende Geschwindigkeit.

 

Termine

<<  Januar 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
  1  2  3  4  5  6  7
  8  91011121314
151617192021
22232425262728
293031