Titelbanner

 
   
 
     
 
 
Neuigkeiten


F2 Kurs

Mit neuem  "überarbeitetem"  Bojenkurs ging es am 24.05.2015 wieder für 12 Teilnehmer um die fehlerfreie Fahrt durch sechs Tore in den Hafen.

Die Vorbereitung begann um 11:00 Uhr, dank der fleißigen Arbeit von Thomas Neumann am Kurs, konnten wir diesen zügig auslegen und pünktlich mit dem Wettkampf beginnen.

Unter den Augen von vielen Besuchern kämpften und quälten sich die Teilnehmer über den Kurs. Sechs der 12 Wettkämpfer waren übrigens Gäste.

Die ersten Plätze belegten: Frank Hoffmann 100 Punkte (von 100 möglichen)  in 2min.52sek.

Jörg Doß             100 Punkte                               in 3min.30sek.

Gerd Nieritz          100 Punkte                               in 4min.34.sek

es folgten: Richard Hoffmann; Siegfried Finken; Robert Szczepaniak; Herr Rothe; Ralf Müller; Ullrich Dittrich; Michael Kortboyer; Malte Mros; Andreas Kielcynski.

Nach einem spannendem Wettkampf haben wir dann gegen 15:00 Uhr, nach einer kleinen Siegerehrung, den Wettkampf beendet und den Rest des Nachmittages mit freiem Fahren,

fachsimpeln und beantworten von Fragen der Zuschauer verbracht.

Es war wie immer ein schöner Nachmittag und wir freuen uns auf den nächsten Termin im Technikmuseum Berlin.

 
150 Jahre DGzRS

Jubiläum der Seenotretter – 150 Jahre Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS)

Am 3. Mai 2015 ab 11.00 Uhr wird im Modellboothafen zusammen mit den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) und mit freundlicher Unterstützung der Grün Berlin GmbH mit einem Modellbootfahren das 150-jährige Jubiläum der Seenotretter begangen.

Zu diesem Anlass werden zahlreiche ferngesteuerte Seenotrettungskreuzer und -boote in unterschiedlichen Maßstäben präsentiert. Einen besonderen Höhepunkt der Veranstaltung bildet die Simulation eines Seenotrettungsfalles mit einem brennenden und leckgeschlagenen Fischkutter, den die Seenotretter aus seiner misslichen Lagen befreien.

Die an diesem Tag gesammelten Einnahmen über die ausgestellten Spendenschiffchen gehen zu 100% an die Seenotretter. Die Seenotretter finanzieren sich seit 150 Jahren nur aus Spenden und riskieren ihr Leben, um das Leben anderer zu retten. Sie fahren raus, wenn andere reinkommen.

 
4. Grosses Schiffsmodelltreffen

siehe Galeriebeitrag

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 4

Termine

<<  Juni 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  910
121314151618
192021222325
2627282930